Binkert Philipp

Bild_TechnischeRundschau

Weg aus dem Verdränungsmarkt

Die Rüfenacht AG im Oberaargauer Dorf Rohrbach produziert sehr erfolgreich Fördertöpfe für die Industrie. Bisher baute man diese ausschließlich aus Metallblechen und Frästeilen auf. Vor gut zwei Jahren erkannte die Rüfenacht AG die Chancen, welche die Additive Fertigung für ihre Produktion bietet. Heute entsteht ein Teil der Fördertöpfe auf einer SLS-Anlage von 3D Systems.

Magic Marketing 3D Druck Welt Verändern 2015

3-D-Druck wird die welt verändern

Ein neues Herz? Ein Stück nahrhaftes Fleisch? Ein Modell vom neuen Haus? Ein schönes Schmuckstück? Eine Kopfschmerztablette? Werden wir wohl bald einfach ausdrucken können! Ein Gespräch mit 3-D-Druck-Profi Christiane Fimpel über eine faszinierende Technik.

CREATIVE VERPACKUNG 201412 Logo

FLEXIBLE VERPACKUNGEN

Wenn alles digital wird, dann ist 3D-Druck die Zukunft von Produktion, Online-Einkauf und Verpackung. „creative verpacken“ wagt einen Rückblick, was an Dienstleistungen und Service rund um digital erstellte Verpackungen möglich ist.

WOHNREVUE 201409 Logo

WOHNREVUE

In Zürich wurde 2012 das weltweit erste Beratungs- und Verkaufszentrum für 3D-Druck eröffnet. Christiane Fimpel und Philipp Binkert lauten die Namen hinter diesem Geniestreich.

Viscom Orakel vom Langstrassenquartier 20140603 Logo

DAS ORAKEL VOM LANGSTRAßenquartier

Es ist derzeit eine der hippsten Adressen der Stadt Zürich. Neben den Nerds gehen hier Investmentbanker, Versicherungsspezialisten, Logistikprofis, Medienleute, Medizinal-Techniker und viele andere gewichtige Berufsgruppen täglich ein und aus. An der Mamorgasse 9 befindet sich die Firma 3D-Model, welche sich selber als den „ersten 3D-Drucker-Store der Welt“ bezeichnet. 3D-Model ist gewissermassen das moderne Orakel von Delphi, wo alle, die wissen wollen, was das 21. Jahrhundert ihnen noch bringen könnte, sich die Zukunft voraussagen lassen.

Unternehmer Zeitung das zuhause wird zur Fabrik 20131111 Logo final

Das Zuhause wird zur Fabrik

Um den 3D-Druck herrscht ein Medienhype – welches Potenzial darin steckt, ist noch ungewiss. Unternehmen sollten sich schon heute informieren und die Bedeutung für das eigene Geschäft beurteilen.

Druckmarkt Rückblick auf das Publikum Logo

Rückblick auf das puliforum

Philipp Binkert und Christiane Fimpel der 3D-Model.ch GmbH referierten von über 80 Teilnehmenden über die Möglichkeit des 3D-Drucks brachten auch gleich einen smarten 3D-Drucker mit.

Die Welt aus dem Drucker

Er wird die Art revolutionieren, wie wir Dinge herstellen, so wie dies die ersten Textilmaschinen taten oder Henry Fords Fließband: der 3-D-Drucker. Diese Maschine kann aus Computerdaten echte Dinge machen. Pioniere treiben die Revolution auch in der Schweiz voran. Ein Unternehmen aus der Romandie bringt bald den weltweit ersten gedruckten menschlichen Knochen auf den Markt

Scroll to Top