Präzisionsdruck der Materialien Formlabs Model V2 & Formlabs Grey V4

Präzisionsdruck der Materialien Formlabs Model V2 & Formlabs Grey V4

In dieser spannenden Case Study wurden die zwei Materialien Formlabs Model V2 und Formlabs Grey V4 mit einem Präzisionsdruck auf dem Formlabs Form 3L 3D-Drucker getestet. Dabei wurden speziell die Oberflächen überprüft und mit CNC gefrästen Oberflächen verglichen. Durch das geräumige Bauvolumen des Formlabs Form 3L war dieser 3D-Drucker ideal für diesen Test geeignet.

Lade dir jetzt die Case Study herunter und sehe dir die Ergebnisse des Tests mit den Materialien Formlabs Model V2 & Formlabs Grey V4 an.

Präzisionsdruck

additive Lösungen bei 3D-MODEL

Formlabs Model V2 und Formlabs Grey V4 sind zwei der zahlreichen Formlabs Materialien, die auf dem Formlabs Form 3L zu drucken sind. Die Formlabs Materialien können auf den SLA 3D-Druckern Formlabs Form 3+, Formlabs Form 3L, Formlabs Form 3B+ und den Formlabs Form 3BL sowie dem SLS-3D-Drucker Formlabs Fuse 1 gedruckt werden-

Abgesehen von Formlabs sind auch 3D-Drucker von Markforged und 3DCERAM im Angebot von 3D-MODEL. Markforged offeriert die Kunststoff 3D-Drucker Markforged FX20Markforged X3Markforged X5Markforged X7Markforged Onyx OneMarkforged Onyx Pro, Markforged Mark Two und den Markforged Metal X Metall-3D-Drucker. Bei 3DCERAM gibt es die Auswahl zwischen den 3D-Druckern 3DCERAM C100 EASY FAB3DCERAM C100 EASY LAB3DCERAM C900 FLEX3DCERAM C900 Hybrid und 3DCERAM C3600 ULTIMATE für den 3D-Druck von Keramiken.

Ergänzend zu den 3D-Druckern bietet 3D-MODEL ebenfalls eine breite Auswahl an 3D-Scannern. Zu diesen gehören der Artec Eva 3D-Scanner des Herstellers Artec 3D für den 3D-Scan von mittelgroßen Objekten, der 3D-Scanner Artec Micro für sehr kleine Objekte, der Artec Space Spider für kleine Objekte, der Artec Eva Lite für ebenfalls mittelgroße Objekte, der Artec Leo für große Objekte und der Artec Ray für sehr große Objekte.

Du benötigst Hilfe dabei den geeigneten 3D-Drucker oder 3D-Scanner für deine Anwendung zu finden? Gerne beraten wir dich kostenlos und helfen dir bei Fragen zur additiven Fertigung weiter. Wir freuen uns auf deine Kontaktanfrage!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top