Neuer Industrie SLS Formlabs Fuse 1 3D-Drucker jetzt lieferbar! – Zuverlässig, effizient & günstig. Fuse 1: CHF 17`499.- / Fuse Sift: CHF 15`999.-

Zürich, Schweiz/ Bad Waldsee, Deutschland 

3D-MODEL, langjähriger zertifizierter Vertriebspartner von Formlabs, stellt die neuste 3D-Druck Entwicklung des Herstellers vor.

Die Coronakrise zeigt das Potenzial der additiven Fertigung deutlich auf. Verspätete oder komplett ausfallende Lieferungen können die Produktion von Unternehmen verlangsamen oder komplett lahmlegen. Mittels 3D-Druck kann die Fertigung Inhouse, on demand, durchgeführt werden. Diese Verkürzung der Lieferkette, als auch die Reduzierung von benötigten Lagerflächen führen zu einer enormen Kostenreduktion sowie zu Zeiteinsparungen.

Durch die Beschaffenheit des Formlabs Fuse 1 sowie des dazugehörigen Nylon 12 und der daraus resultierenden guten Eigenschaften dieser Maschine, kann die Wichtigkeit der additiven Fertigung für Unternehmen nun noch verdeutlicht werden.  

Formlabs Fuse 1 – große Teile, schneller Durchsatz, effizientes Materialrecycling sowie die Möglichkeit der durchgängigen Produktion

Der Fuse 1 erreicht mit seinem SLS 3D-Druck industrielle Leistungen. Hergestellt werden können kostengünstige Prototypen und Erzeugnisse aus Nylon. Geringe Anschaffungskosten, erschwingliche Materialien und effizientes Recycling des Nylon 12 Pulvers zeichnen das kompakte, zuverlässige System des Fuse 1 aus. Für die Pulverrückgewinnung kommt der Fuse Sift zum Einsatz.

Rund um die Uhr können sofort einsetzbare Bauteile produziert werden, ohne die Wartezeiten, welche beim Einsatz von Dienstleistern gewöhnlich entstehen. Beaufsichtigt werden muss der 3D-Druck hierbei kaum. Mit einem Bauraum von 165 x 165 x 300 mm können große Bauteile 3D gedruckt und ein schnellerer Durchsatz erzeugt werden.

„Mit dem 3D-Drucker Fuse 1 und dem dazugehörigen Material Nylon 12 kann komplett ohne Stützstrukturen gearbeitet werden. Dies führt zu einer Minimierung der Nachbearbeitungszeit und der Möglichkeit möglichst viele Bauteile im Bauraum zu platzieren.“, so Philipp Binkert CEO & Founder 3D-MODEL.

Formlabs Nylon 12 – Biegsam, belastbar, hitzebeständig

BILD_FUSE1_NYLON_MATERIAL
Fuse 1 Nylon

Derzeit kann mit dem Fuse 1 das Material Nylon 12 gedruckt werden, welches speziell für diesen 3D-Drucker entwickelt wurde. Dieses Nylonpulver eignet sich für starke, detailgenaue, funktionelle Prototypen und Bauteile für Endanwendungen.

Nylon 11 und weitere Materialien befinden sich derzeit noch in der Entwicklung.

Weitere Informationen und Beratungsgespräche

Weitere Informationen zu dem 3D-Drucker Formlabs Fuse 1 sind hier [Link zu unserer Website noch einfügen] erhältlich. Gerne können Beratungsgespräche mit den Experten von 3D-MODEL durchgeführt werden. Die Termine können über das Kontaktformular, als auch telefonisch vereinbart werden.

Über Formlabs

Formlabs ist ein Hersteller von Kunststoff-3D-Druckern, Hochleistungsmaterialien und 3D-Softwares. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Someville, Massachusetts (USA). Außerdem ist Formlabs in Deutschland, Japan, China, Singapur, Ungarn und North Carolina ansässig.

Über 3D-MODEL

3D-MODEL ist spezialisiert auf den Vertrieb von 3D-Druckern, 3D-Scannern und 3D-Softwares sowie Dienstleistungen rund um die Themen additive Fertigung und 3D-Scannen. Die Standorte von 3D-MODEL befinden sich in Zürich, Schweiz und in Bad Waldsee, Deutschland.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top