Markforged Simulation

Überprüfe die Festigkeit und Steifigkeit deiner FFF Bauteile noch vor dem Druck

Nach der Übernahme von Teton Simulation hat Markforged deren Software als optionales Add-On in EigerTM integriert.
Melde dich bei deinem EigerTM Account an und aktiviere die Simulation Testversion, die Du bist Ende März 2023 kostenlos nutzen kannst!

Mit Markforged Simulation hast Du die Möglichkeit dein Bauteil virtuell zu testen. Dadurch entfallen die typischerweise 5-25 Iterationen, die Du bei physischen Tests benötigst. Somit sparst Du Zeit, Material und Kosten! Im Durchschnitt profitierst Du von 30 – 50 % Zeit- und Materialersparnis pro Teil, Du reduzierst die Zahl der Druck-Test-Iteration Durchläufe um 50 – 90 % und erhöhst den Durchsatz pro Drucker um 30 – 50 %.

Vorteile Markforged Simualtion

Markforged Simulation Software Ankerflaechen Screenshot

Arbeiten mit Markforged Simulation

Die Software wurde speziell für die 3D gefertigte Teile mit der FFF Technologie entwickelt. Während andere Analysetools komplexes Fachwissen erfordern, ist Simulation für jeden Anwender geeignet. Denn fast alle Aufgaben, die analytische Fähigkeiten erfordern, wurden automatisiert. Mit der Integration in Eiger fügt sich die Software nahtlos in deinen gewohnten Workflow ein. Markforged Simulation hilft dir dabei Unsicherheiten beim Design von anspruchsvollen Endverbrauchsteilen auszuräumen. Somit kannst Du sicher sein, dass diese die geforderte Stärke und Leistungsfähigkeit bieten.

In drei Schritten zum optimierten, leistungsfähigen Bauteil

Statt langwieriger und materialintensiver Testzyklen, kannst Du mit Markforged Simulation dein Bauteil virtuell testen. Du erhältst noch vor dem Druck Informationen zur Leistungsfähigkeit. Damit stellst Du sicher, dass das gedruckte Teil später alle Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig erhöhst Du deine Effizient, indem Du die Druckeinstellungen optimierst.

Markforged Simulation Testversion

Voraussichtlich bis Ende März 2023 hast Du die Möglichkeit Simulation kostenlos zu testen. Hierfür benötigst Du lediglich einen Eiger Account. Nach Ende der Testzeit kann die Simulationssoftware als kostenpflichtiges Add-on weitergenutzt werden. Zum Start der Testversion kann Markforged Simulation für die Materialien Onyx und Endloskohlefaser genutzt werden. Weitere Materialien sollen der Datenbank im Laufe der Zeit hinzugefügt werden.

FAQs

Markforged Simulation ist für alle Eiger Anwender geeignet. Es werden keine komplexen analytischen Kenntnisse benötigt, um die Teileeigenschaften bereits vor dem Druck zu bewerten.

Das virtuelle Testen spart dir Druckzeiten von Prototypen, die Du anschließend physisch testen würdest. Indem die Software deine Druckdaten analysiert und deine Druckeinstellungen so optimiert, dass das gewünschte Ergebnis erzielt wird, reduzierst Du deine Testzyklen.

Mit Simulation kommst Du durch das virtuelle Testen schneller zum einsatzfähigen Produkt. Du verkürzt damit deinen Entwicklungszyklus, was dir Zeit und Geld spart. Bei kritischen Bauteilen wird außerdem oft mehr Material als nötig eingesetzt, um sicherzustellen, dass die geforderten mechanischen Eigenschaften gewährleistet sind. Markforged Simulation hilft dir dabei, dein Bauteil hinsichtlich des Materialeinsatzes zu optimieren. Dabei kannst Du dir dennoch stets sicher sein, dass die Teileleistung stimmt.

Ähnliche Produkte

Scroll to Top