Formlabs Material High Temp Resin

Formlabs High Temp RESIN

Wärmebeständiger Werkstoff für die Schmuckbranche

Das Formlabs High Temp Resin von Formlabs bietet eine beeindruckende Festigkeit und Widerstandsfähigkeit. Mit einer Temperaturbeständigkeit von 238 °C bei 0,45 MPa weist es in dieser Kategorie den höchsten Wert aller Formlabs-Materialien auf. Dies ermöglicht Anwendern die additive Herstellung von Prototypen mit hoher Detailgenauigkeit und außergewöhnlicher Wärmebeständigkeit.

Vorteile High Temp Resin

Formlabs High Temp Resin Ringe auf Bauplattform - Material Formlabs

Technische Daten*

Im Folgenden findest Du die wichtigsten technischen Informationen zu Formlabs High Temp in übersichtlicher Form. Das vollständige Datenblatt steht ebenfalls kostenlos zum Download bereit, über den Button unten.

Formlabs High Temp Resin - verschiedene Schmuckstücke

Maximale Zugfestigkeit: 58 MPA
Zugmodul: 2,8 GPa
Dehnung: 3,3 %
Biegemodul: 2,6 GPa
Schlagzähigkeit nach Izod: 18 J/m
Wärmeformbeständigkeitstemperatur bei 0,45 MPa: 120 °C

* Die Materialeigenschaften können durch Faktoren wie die Geometrie des Drucks, die Ausrichtung beim Drucken, die gewählten Druckeinstellungen sowie die Temperatur beeinflusst werden. Die vorliegenden Daten stammen von Teilen, die auf dem Form 2-Drucker mit einer Schichtdicke von 100 µm und unter Verwendung der Einstellungen für High Temp gedruckt wurden. Anschließend erfolgte eine Nachhärtung mit dem Form Cure bei 60 °C für 60 Minuten.

Anwendungsgebiete Formlabs High Temp Resin

Das Material eignet sich im Schmuckbereich exzellent für die Erstellung von 3D-gedruckten Urformen für den Formenbau mit vulkanisiertem Kautschuk sowie für die Herstellung von Prototypen.

Scroll to Top