ZPRINTER 3D DRUCKER

Die 3D Drucker der ehemaligen Z Corporation, jetzt 3D Systems, kann beim Schweizer Händler 3D-Model.ch bezogen werden. Mit Sitz in Zürich Stadt und dem ersten 3D Drucker Laden weltweit kann hier die 3D Druck Produktionsanlage vor Ort besichtigt werden. Am liebsten mit Voranmeldung und kurzer Terminabsprache.

Die 3D Drucker Reihe der ZPrinter erstrecken sich vom Modell ZPrinter 150 bis hin zum ZPrinter 850. Hier geben wir die relevanten Infos dazu:

3D DRUCKER ZPRINTER

Die Technik, die in einem 3D Drucker wie dem ZPrinter steckt, basiert auf einem einfachen Vorgang. Sie hat sich über bereits 30 Jahre bewährt und wurde stetig aufgebaut und verbessert. Heute erleben wir den nachhaltigen Trend, der eine neue industrielle Revolution hervorrufen könnte, dass diese 3D Drucker nun nicht mehr in Industrieanlagen in grossen Firmen versteckt sind, sondern für die KMU der Schweiz erschwinglich und zugänglich geworden ist. Das 3D Druckverfahren der ZPrinter ist ein Pulver-Druck. Zunächst wird eine Schicht Pulver auf die andere gelegt. Die Schichten werden dann mit einem Binder zusammengklebt und das Modell entsteht.

Die digitalen Daten, die zuerst in einem CAD Programm erstellt wurden, werden an den 3D Drucker gesendet und dann einfach aufgebaut. Vorstellbar ist hier der Aufschnitt einer Salami in Scheiben. Diese Scheiben werden einzeln an den 3d Drucker gesendet. Das Objekt entsteht. Das Restpulver im Bauraum kann mittels einem eingebauten Absaugesystem einfach entfernt werden. Note: Das Restpulver kann wieder verwendet werden, was den 3D Druck mit einem ZPrinter sehr nachhaltig macht. Mit einer kleinen Düse, einer ARt Mini-Kompressor, wird dann der feine Rest entfernt. Jetzt ist gedruckte 3D Modell fertig und wir zum aushärten in ein Epoxy gelegt.

Es gibt verschiedene Härtener. Je nachdem wie sehr das Modell ans Stabilität verlangt, kann der richtige Härtener ausgewählt werden. Wie ein Tintenstrahldrucker, haben verschiedenen Ausführungen der ZPrinter Reihe die Möglichkeit voll in Farbe zu drucken. So bewegt sich während des Drucks ein Druckkopf über das Modell und färbt die Wände nach RGB / CMYK Farben ein.

On-Demand Teile werden von Designern und Entwicklern umgehend gefordert. Mittels des ZPrinter 3D Drucker, der in einer Büroumgebung sehr gut aufstellbar ist, können die Teile innerhalb von ein paar Stunden einfach per Knopfdruck hergestellt werden.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Die Produktentwicklung verbessert ihre Kommunikation berits innerhalb der Organisatiuon
  • Die einzelnen Designschritter werden verkürzt und können fast parallel auch als physisches Modell erstellt werden
  • Forschung und Entwicklung können anhand der rapiden Technologie an Kosten sparen
  • die Präzisionen der geforderten Teile können angepasst werden
  • Fehlherstellungen, die sonst oft erst in der Klein-Serien-Produktion erfasst werden, können dank der 3D Drucker sofort erkannt werden
  • Ideen werden auf eine unkonventioneller Art einfach erstellt und umgesetzt
  • Intern einer Organisation, wird bereits die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Departements wie Marketing, Verkauf und Ingenieruren verbessert

 
ZPrinter Merkmale

Kontaktieren Sie 3D-Model.ch GmbH:
3D-Model.ch GmbH
Händlerin 3D Systems
Dienstleisterin Digitale Produktion für 3D Druck

Marmorgasse 9
8004 Zürich
T: 0043 243 90 36
E: info@3d-model.ch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3