MIT DEM NEUEN PROX™ 500 SLS 3D DRUCKER LÖST 3D SYSTEMS EINEN PARADIGMAWECHSEL AUS

  • Bis zu 7 x schnellere Herstellung von stärkeren und funtionellen Teilen
  • Ökonomische Produktion von mehreren Hundert Präzisions-Bauteilen
  • Verwendung von neuem DuraForm® ProX Material mit weniger Verlust
  • Reduzierte Teilkosten von 40 % ermöglichen eine Hochvolumenproduktion

 

Ende 2013 kündigte 3D Systems die Verfügbarkeit des neuen ProX™ 500 SLS 3D Druckers mit immensen Einsatzmöglichkeiten im industriellen Fertigungsbereich an.
Der ProX™ 500 SLS 3D Drucker produziert präzise und vollfunktionstaugliche Bauteile für zum Beispiel die Verwendung in der Raumfahrt, in der Automobilindustrie, sowie in einem sich exponentiell entwickelnden Einsatz in der Dentalmedizin.

Mit dem ProX™ 500 SLS 3D Drucker biete 3D Systems ein revolutionäres Modell, welches unter anderem eine siebenfach schnellere Herstellung von noch stärkeren 3D-Druck-Bauteilen bei sehr hoher Stückzahl ermöglicht.
Gleichzeitig mit der Neuentwicklung des richtungsweisenden DuraForm® ProX Materials entsteht dadurch eine bestechende Kombination mit noch feineren Oberflächen und äusserst genauen Auflösungen und Kantendefinitionen.

“ProX vereinigt eine Dekade von Erfahrung mit unseren führenden Herstellern in dem wohl hochentwickeltsten und fantastischsten SLS-Drucker der heutigen Zeit” meint Kevin McAlea, Chief Impact Officer bei 3D Systems.
3D Systems erfand das SLS Drucken und sie waren die ersten, die 1992 mit Ihren Produkten im kommerziellen Bereich bestachen. Heute sind 3D Systems SLS Drucker der Massstab bei allen Hochvolumenproduktionen in den verschiedensten industriellen Einsatzbereichen bis auch zur Umsetzung von Modeaccessoires.

Um Ihren persönlichen ProX™ 500 SLS 3D Drucker Ihr Eigen nennen zu dürfen und damit zu beginnen die Zukunft zu drucken, finden Sie erste Antworten unter:

https://www.3d-model.com/produkt/prox-500-sls-3d-drucker/

Tags: ProX, 3D Systems

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3