AKTUELLES

News

3D-MODEL auf der MedtecLIVE with T4M 2022 in Stuttgart

Vom 3. bis 5. Mai hat die MedtecLIVE with T4M 2022, eine der führenden Messen der europäischen Medizintechnik, in Stuttgart stattgefunden.

3D-MODEL war mit einem eigenen Messestand vertreten und präsentierte Formlabs 3D-Drucker, die z.B. in der Dentaltechnik zum Einsatz kommen sowie 3D-Scanner von Artec 3D.

Alle Highlights sind in unserem Messerückblick zusammengefasst.

Internationale Messe Formnext 2021: Impressionen zur Leitmesse für additive Fertigung

Die Formnext fand vom 16. bis 19. November 2021 in Frankfurt statt. Einblicke in die Messepräsenz von 3D-MODEL und unserer Hersteller 3DCERAM, Roboze, Formlabs, Markforged und Artec 3D werden dir in unserem Blogbeitrag beschrieben. 

Wir stellen vor: Neuer Markforged 3D-Drucker FX20

Der Markforged FX20 ist eine Maschine, die die Digital Forge Plattform und die Verstärkung mit Endlosfasern auf ein neues Niveau anhebt und dadurch einen komplett neuen Bereich von Anwendungen und Industrien abdecken kann. Der 3D-Drucker ist unser größter, schnellster und fortschrittlichster Markforged 3D-Drucker und bietet dir die Möglichkeit, hochqualitative Werkzeuge und Produktionsteile, aus mit Endlosfasern verstärkten Hochtemperatur-Thermoplasten, wie ULTEM™ 9085 Filament, zu fertigen.

VERANSTALTUNGEN

AMD Bodensee-Oberschwaben 2022

Additive Manufacturing Day Bodensee-Oberschwaben

Am 23. Juni präsentiert 3D-MODEL den 2. Additve Manufacturing Day Bodensee-Oberschwaben. Durch Impulsvorträge verschiedener Hersteller und Erfahrungsberichte mehrerer Kunden erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die verschiedenen Drucktechnologien, Materialien und Einsatzmöglichkeiten. Zusätzlich wird gezeigt, wie 3D-Scanner im Bereich Reverse Engineering eingesetzt werden und die additive Fertigung unterstützen können. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

3D-MODEL Vortrag und Ausstellung: SKZ-Fachtagung/Würzburg | 3D-Druck: Was Mediziner erwarten – Fragen aus dem Klinikalltag

Am 05.07.2022 von 09:00 bis 17:30 Uhr finden auf der SKZ-Tagung in Würzburg viele spannende Vorträge zum 3D-Druck in der Medizin statt. Darunter auch der Vortrag unseres CEOs Philipp Binkert, der über das Thema „Prototypenbau, Serienfertigung und patientenspezifische Applikationen: Welchen Mehrwert bieten 3D-Drucklösungen von Formlabs für Gesundheitsorganisationen und Medizinproduktehersteller“ referiert. Dabei geht er zunächst auf 3D-MODEL und den Bereich Formlabs Medical ein. Im Verlauf der Präsentation stellt er relevante Anwendungsbeispiele des 3D-Drucks in der Medizintechnik sowie die biokompatiblen Materialien von Formlabs vor. Außerdem ist 3D-MODEL auf der zur Veranstaltung gehörenden Ausstellung mit dabei, welche eine hervorragende Möglichkeit für den persönlichen Austausch von Ingenieuren und Medizinern bietet.

Fuse 1 Live-Demo

Live-Demos Fuse 1 - Sowohl virtuell, als auch vor Ort!

Im 3D-MODEL Showroom in Zürich ist aktuell der Formlabs Fuse 1 3D-Drucker ausgestellt. Bei Interesse kannst Du diesen genau inspizieren und Dir vor Ort oder virtuell Live-Demonstrationen von Soft- und Hardware vorführen lassen. 

Aktuelle ANGEBOTE

Rapid Tooling: 3D-gedruckte WErkzeuge & optimierte Fertigungsprozesse

Dank der additiven Fertigung lassen sich individuelle Werkzeuge für deine Fertigung auf eine kosten- und zeiteffizientere Methode herstellen. Dabei stehen dir verschiedene Materialien wie Formlabs High Temp Resin, Formlabs Rigid 10K oder Formlabs Grey Pro Resin für deine Anforderungen zur Auswahl. Erfahre jetzt wie Du deine Prototypen- oder Kleinserienproduktion durch Rapid Tooling optimierst. 

Betriebsinternes Rapid Prototyping mit den Formlabs 3D-Druckern und Hochleistungsmaterialien

Verwende für die Umsetzung des Rapid Prototypings innerhalb deines Unternehmens die kostengünstigen Desktop 3D-Drucker von Formlabs. Du produzierst deine Prototypen in nur 24 Stunden mit sehr geringem Aufwand. Auf Grundlage der Ergebnisse führst Du mehrere Iterationen von Design, Form und Größe durch, die Du gleichzeitig testest sowie analysierst. Dein Resultat sind bessere Produkte und schnellere Produktlaunches. 

Tony Brändle AG Case Study

Case Study Tony Brändle AG

Die Tony Brändle AG setzt 3D-Druck und 3D-Scan erfolgreich in der Fertigung von Fahrzeug-Aufbauten ein um Herstellprozesse zu verkürzen und flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren. In unserer Casestudy erfährst Du alle Details.

Aktuelles von Formlabs

Formlabs Spritzguss für Kleinserien

Möchtest Du deine Herstellprozesse verschnellern, die Produktqualität steigern und gleichzeig Kosten sowie Durchlaufzeiten verringern? All das kannst Du mit Hilfe der Implementierung des 3D-Druckes und des Spritzgusses in deinem Herstellprozess erreichen.

Du möchtest eine ausführliche Beratung? – Sehr gerne!

Wende Dich hierzu einfach direkt an unsere Experten: 

Scroll to Top