Energie

Optimieren Sie ihr Unternehmen in sämtlichen Bereichen mit intelligenterer Teileproduktion und Cloud-Fertigung

Die agilen Fertigungsmöglichkeiten des 3D-Drucks entsprechen den Anforderungen vieler Energieunternehmen. Die einzigartige Fähigkeit von Markforged 3D-Druckern, funktionelle Teile aus einer Vielzahl chemisch beständiger, langlebiger Materialien herzustellen, ermöglicht es Ingenieuren, 3D-gedruckte Teile für ein breiteres Anwendungsspektrum einzusetzen.

Benutzerdefinierte Werkzeuge für komplexe Teile

Der 3D-Druck ermöglicht die einfache Produktion von Werkzeugen zur Herstellung und Wartung von Turbinen, Bohrinseln und anderen Produktionsanlagen. Entwerfen und bauen Sie selbst optimierte Werkzeuge, um die Leistung auf ganzer Linie zu steigern. Machen Sie die Fertigung von Teilen mit geringem Volumen von einer Herausforderung zu einem ihrer Unterscheidungsmerkmale, indem Sie mit den 3D-Druckern von Markforged eine schnellere Produktion voraussetzen.

Qualifizierte Arbeitskräfte stärken

Nutzen Sie den 3D-Druck, um Funktionsteile schnell und einfach herzustellen und umständliche und unnötige Arbeiten zu vermeiden. So können mittels des 3D-Drucks freie Fachkräfte an wichtigen Projekten im gesamten Unternehmen arbeiten. Unterstützen Sie Ihre Ingenieure, die durch den funktionalen 3D-Druck einfacher neue Lösungen für schwierige Probleme finden können.

Erhöhung der Kundenverfügbarkeit

Minimieren Sie potenzielle Kundenausfallzeiten, indem Sie die Fertigung auf den Bedarfszeitpunkt anpassen. Beseitigen Sie die Abhängigkeit von Lagerbeständen durch den schnellen 3D-Druck von funktionellen Ersatzteilen. Schalten Sie den Service mit digital verteilten Werkzeugen frei. Bieten Sie einen erstklassigen Kundenservice, mit dem Ihre Kunden Gewinne erzielen können und stets auf Sie zählen können.

Digital Forge für Energie

Siemens Energy ist das globale Energiegeschäft des Siemens-Konzerns. Als sie neue Werkzeuge für die Wartung von Turbinen entwickeln mussten, wandten sie sich an den Markforged X7 Industrie-3D-Drucker. Durch die Markforged-Plattform konnten Siemens Energy und über 100 weitere Hersteller für mehr Autonomie in ihrem Produktionsablauf sorgen.

„Die zügige Iteration mit Markforged 3D-Druckern hat unseren Blick auf Werkzeuge revolutioniert. Die Markforged-Plattform gibt uns die Möglichkeit, leistungsstarke, langlebige Werkzeuge herzustellen.“
– Trent Almond, Maschinenbauingenieur bei Siemens Energy


Warum in Markforged 3D-Drucker investieren?

  • Hochfester 3D-Druck ermöglicht die Produktion von funktionellen Bauteilen
  • Langlebige und korrosionsbeständige Materialien halten auch unter widrigen Umgebungsbedingungen lange stand
  • Dank einer cloud-vernetzten Fertigungsplattform können Sie ihre Fertigung weltweit nach Bedarfszeitpunkt ausrichten
  • Schnelles Drucken von Werkzeugen, Prototypen und Ersatzteilen


Hochwertige Energieanwendungen:

  • Benutzerdefinierte Werkzeuge
  • Ersatzteile
  • Greifer, End-of-Arm-Werkzeuge
  • Robotische Baugruppen
  • Halterungen und Sensorhalterungen
  • Montagevorrichtungen und ergonomische Vorrichtungen
  • Spezialisierte Endanwendungsteile
Scroll to Top