Bildung und Forschung

Fertigungstechnik für die nächste Ingenieur-Generation

Additive Fertigung und Ausbildung passen auf praktischer und strategischer Ebene perfekt zusammen. Auf der praktischen Seite zeichnen sich 3D-Drucker durch die High-Mix- und Low-Volume-Fertigung aus, die in Bildungseinrichtungen üblich ist – und Markforged bietet mit seinen 3D-Druckern und Materialien eine Lösung, die gleichermaßen leistungsfähig und zuverlässig ist. Auf der strategischen Seite ist die Kompetenz in den Fertigungssystemen, die die Innovation in den kommenden Jahrzehnten vorantreiben, eine der marktfähigsten Qualifikationen der modernen Fertigung. Markforged bietet die umfangreichste, leistungsfähigste und bildungsfähigste Plattform, die es heute auf dem Markt gibt. 3D-Druckteile aus einer Vielzahl von Verbundwerkstoffen, Endlosfasern und Metallen auf einer Plattform, die von vielen Fortune-500-Unternehmen genutzt wird.

Vorbereitung der nächsten Generation

Unterstützen Sie Ihre Schüler, als Führungskräfte mit einer additiven Einstellung in die Belegschaft einzusteigen. Nutzen Sie 3D-Drucker von Markforged, um Fertigkeiten zu vermitteln, die heute auf über 10.000 Maschinen übertragen werden können. Profitieren Sie von einer umfangreichen Lehrplanbibliothek zum Thema Additive Manufacturing, um das Wissen Ihrer Schüler auf das nächste Level zu setzen.

Spezialisierte Materialien auf einer sicheren Plattform

Expandieren Sie in neue Design- und Fertigungsräume mit hochoptimierten Leistungsmaterialien. Drucken Sie mit technisch hochwertigen Verbundwerkstoffen, Endlosfasern und Metalllegierungen auf einer sicheren und zugänglichen Plattform. Fertigen Sie Teile mit speziellen Geometrien und verschieben Sie die Grenzen des Möglichen.                          

Einfach zu überwachende, dezentrale Fertigung

Gestalten Sie die Teileproduktion an ihrer akademischen Einrichtung mit einer Flotte von leicht zu überwachenden und zu kontrollierenden 3D-Druckern. Dynamische Verwaltung von Druck, Materialverbrauch und Wartung auf der weltweit fortschrittlichsten additiven Fertigungsplattform.

Auch Studenten an der Saskatchewan Polytechnic erhalten durch Markforged 3D-Drucker sowohl erste Einblicke in das Arbeiten mit einem Kohlefaser-3D-Drucker als auch in das Arbeiten mit einem Metall-3D-Drucker und erlangen somit bereits relevante Fertigkeiten für ihren späteren Werdegang. 


Warum in Markforged 3D-Drucker investieren?

  • Größtes Spektrum an Polymeren, Endlosfaserverbundwerkstoffen und Metallen auf einer einzigen Plattform
  • Alle Maschinen sind sicher und einfach zu bedienen, mit wenig PSA erforderlich
  • Derzeit über 10.000 Maschinen in der Industrie weltweit
  • Software-Plattform ermöglicht Benutzersteuerung und einfache Teile- und Drucküberwachung
  • Best-in-Class-Bildungsplattform für additive Fertigung
  • Wettbewerbsvorteil für neue Hochschulabsolventen


Wer kann Markforged 3D-Drucker verwenden?

  • Additive- und Fabrikationslabore
  • Ingenieur-Clubs (SAE Minibaja, Formula, Rocketry)
  • Klassen
  • Forschungslabors
Scroll to Top