Additive Fertigung im Gesundheitswesen

Behandlung von Patienten auf höchstem Niveau

Starten Sie jetzt mit der Inhouse-Fertigung oder bauen Sie Ihre unternehmensinterne Fertigung mit Formlabs 3D-Druckern aus, um Ihren Patienten eine optimale Behandlung mit höchstem Komfort bieten zu können. Vereinfachen Sie Ihre Behandlungsmethoden mit der innovativen 3D-Druck-Technologie.  

Krankenhäuser

Individuell angepasste Behandlungen, werden durch effizientere Workflows, schnellere Eingriffe und verbesserter Erkennung und Darstellung von Krankheiten, unmittelbar, möglich. 


Hersteller medizinischer Geräte

Unterstützen Sie Ihre Patienten, indem Sie dafür Sorge tragen, dass die innovative 3D-Drucktechnologie diesen beste Behandlungsmethoden gewährleistet. Nutzen Sie die mögliche Flexibilität sowie Schnelligkeit der additiven Fertigung über den gesamten Entwicklungsprozess der Produkte, bis hin zu deren Herstellung.

Ihr Beitrag zur Bekämfung von Covid 19

Sie möchten einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten und erste Informationen zur effizienten sowie sicheren Produktion von Medizinprodukten erhalten? Lesen Sie unseren Leitfaden „Überlegungen für die Herstellung sicherer und effektiver Medizinprodukte“, welcher Ihnen auch bei der Herstellung jeglicher anderer medizinischer Produkte hilft. 

Betriebsinterne Produktion optimiert Ihre Behandlungs-methoden

Speziell für Patienten anzufertigende Teile können innerhalb eines Tages, betriebsintern am Ort der Behandlung additiv gefertigt werden. Zudem kann Ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilung von der Agilität des 3D-Drucks profitieren und Sie können Kleinserien in Ihrem Unternehmen herstellen. Die reibungslose Durchführung der genannten Anwendungsmöglichkeiten wird durch Formlabs 3D-Drucker, welche sich auf dem neusten Stand der Technik befinden und auf die biokompatiblen und technischen Materialien zugeschnitten wurden, zurückgeführt werden. Unser Vertriebsteam steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Alternativ können Sie sich unser Datenblatt zu den 3D-Druckern Form 3B und Form 3BL downloaden.

Case Studie:
Planung von Operationen, optimiert durch höchst genaue, speziell auf Patienten angepasste, anatonomische 3D-MOdelle aus dem 3D-Drucker

Nutzen Sie unsere kostengünstigen, detailgetreuen Formlabs 3D-Drucker um Ihre Operationsplanung zu optimieren. Erfahren Sie mehr, in unserer Case Study aus diesem Bereich. 

In Kürze verfügbar. 

OnDemand Webinar

USA: IMPRESSIONEN IN DAS FÜHRENDE Krankenhaus

Dr. Jonathan Morris, stellvertretender Leiter des Anatomic Modeling Laboratory sowie Neuroradiologe an der Mayo Clinic stellt Ihnen die Arbeitsschritte für die Produktion von anatomischen Modellen, welche auf der Basis von Scans der Patienten gefertigt werden, detailliert vor.  

In Kürze verfügbar. 

Whitepaper

Herstellung von Prototypen sowie Überprüfungen bei der Entwicklung von Medizinprodukten

In dem Whitepaper wird Ihnen gezeigt, wie das Medizintechnikunternehmen Coalesce mittels des Stereolithografie (SLA) 3D-Drucks die Vorlaufzeit unternehmensintern um 80-90 % senken konnte sowie eine Kostenreduktion von 96 Prozent erreicht hat. 

Schädelmodell von dem Institute for Reconstructive Sciences in Medicine (iRSM)

Scroll to Top