HYDROXYLAPATIT

Perfekt für den Einsatz in der Biomedizin

Die chemische Zusammensetzung von Hydroxylapatit, auch Calciumapatit oder TCP genannt, ähnelt sehr stark der von Knochen. Aus diesem Grund wird der Werkstoff vorrangig in der Biomedizin als Knochenersatz verwendet.

Eigenschaften

  • Biokompatibel
  • Ausgezeichnete Bioaktivität
  • Gute Knochenintegration

Anwendungen

  • Schienbeinimplantate
  • Zwischenwirbelimplantate
  • Schädelimplantate
  • Knochenersatz
  • Wirbelsäulenimplantate
  • Orthopädische Implantate
Scroll to Top