CH - SCHÜLERPRAKTIKUM IM 3D DRUCK BEREICH

Ein Bericht, verfasst von unserer Praktikantin, 14 Jahre alt:

Praktikum bei 3D-MODEL AG

Vom 07.04.2015 bis zum 10.04.2015 durfte ich ein Praktikum bei der 3D-MODEL AG in Zürich machen. Es hat mir sehr viel Spass gemacht, da ich viele Einblicke, in kurzer Zeit und in vielen verschiedenen Bereichen erhielt. Es war ausserdem auch sehr interessant die 3D Drucktechnik kennenzulernen und mit ihr zu arbeiten.

In meiner Praktikumswoche begleitete ich Philipp Binkert, Mitglied er Geschäftsleitung, zu einem Vortrag zum Thema 3D Druck. Teilnehmer waren Lehrer, die sich in diesem Gebiet weiterbildeten. Dies war äusserst spannend! In diesem Vortrag wurden mir die verschiedenen 3D Drucker, Drucktechniken, die Materialien und die notwendigen Computerprogramme für den Drucker, sowie auch das 3D-Scanning aufgezeigt.

Ich lernte die wichtigsten 3D Druckverfahren SLS, SLA, SLM, CJP, FDM kennen und erfuhr in welchen Branchen diese Technologien bereits heute eingesetzt werden.

Ausserdem durfte ich die Geschäftsleitung zu Verkaufsgesprächen im Innen-, sowie im Aussendienst begleiten. Auch die Verkaufssoftware wurde mir gezeigt, und wie man mit dieser arbeitet. Mir wurde der Aufbau und Teile der Verwaltung der Homepage kurz vorgestellt.

Ein eigenes Projekt durfte ich zudem auch umsetzen zum Thema „3D Fashion Accesory“. Ich entschied mich zu dieser Aufgabenstellung einen 3D Armreif zu designen und herzustellen. Meinen Armreif habe ich mithilfe eines CAD-Programms (Tinkercad) 3D designend. Als ich damit fertig war, haben wir die CAD Daten als STL Datensatz exportiert. Diesen druckte ich dann mit dem MJP Verfahren per Knopfdruck aus. Nach ca.16h Stunden Druckzeit im UHD Modus (0,029mm Schichtstärke) konnte ich meinen Armreif von der Bauplattform entfernen. Danach habe ich meinen Armreif weiterverarbeitet und zwar die Stützmaterialien via Ofen abgeschmolzen und danach im Ultraschallbad gereinigt.

Jetzt freue ich mich, meinen Armreif mit nach Hause zu nehmen.

Maren

Tags: Praktikum

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3