CH - DIGITAL MANUFACTURING IM HERZEN VON ZÜRICHS KREATIVQUARTIER ANGEKOMMEN

3D-DRUCK UND LASER CUTTER SETZEN AM COMPUTER ENTWORFENE OBJEKTE MIT DIGITALEN MASCHINEN IN REALE MODELLE UM.

Was sonst hinter verschlossenen Räumen bei privaten Firmen in Industriegebieten und Institutionen zu finden ist, gibt es jetzt öffentlich zugänglich beim Dienstleister 3D-Model.ch im Herzen von Zürichs Kreativquartier Kreis 4. So sind die Vorteile eines industriellen Lasergerätes und 3D Druckers für jeden Modellbauer, Designer, Grafiker, Architekten, Schmuckhersteller und auch die Werbebranche offen zugänglich.

3D DRUCKER

Aus “Datei Drucken” wird “Datei 3D-Drucken”! Wer hat nicht schon davon geträumt Bilder, Ideen und Objekte aus dem Bildschirm in die Realwelt zu holen, sie einfach mit einem läppischen Mausklick aus zu drucken? Mit der 3D-Druck Technologie werden die Objekte am Computer gestaltet und von der Maschine in höchster Präzision und rapide produziert.

Da die Druckkosten für eine Einzelperson oft erschwinglich sind, recherchiert, analysiert und testet 3D-Model.ch alternative Druckmaterialien aus. Mit Köpfchen, Wissen, Optimismus und Zielstrebigkeit arbeitet der Jungunternehmer Philipp Binkert oft bis spät in die Nacht, um diesen Traum von fairen Preisen wahr werden zu lassen. Aus einer geheimen Rezeptur hat er bereits einen Prototypen, seinen neuen Porsche, kostengünstig gedruckt.

LASER CUTTER

Diese Maschine schafft Beindruckendes: Der Laserstrahl schneidet und graviert fast alle Materialien die man ihm gibt: Holz, Spanplatten, Glas, Plastik, Metall, Aluminium, Gummi, Textilien, Leder, Karton, Papier, Gummi und Fliesen. 3D-Model.ch produziert weit mehr als Firmenschilder, Auszeichnungen, Pokale und graviert Hardware wie Laptops und iphones.

Diese Maschine ersetzt quasi das frühere Brenneisen, was Gürtel, Kisten, Bierdeckel, Texte, Bilder und viel mehr „gravierte“. Bis jetzt nutzen vor allem Architekten, Grafiker und Studenten diese Dienstleistung. Somit bietet Philipp Binkert auch das Mieten des Laser Cutters zu Spezialpreisen für Studenten an.

ÜBER 3D-MODEL.CH

Philipp Binkert hat 3D-Model.ch mit Hilfe des Langstrassenkredits der Stadt Zürich gegründet. Mittlerweile kann er umliegende Architekturbüros, ETH / ZHDK Design- und Architekturstudenten und Künstler wie Max Grüter zu seinem festen Kundenstamm zählen. 3D-Model.ch weiss, dass sein Angebot für weitaus mehr Kunden für Interesse ist, um deren unendlich variablen Ideen vom Bildschirm in die Realwelt zu bringen.

Der Inhaber Philipp Binkert ist ein Schweizer, der in den USA/New York geboren, aufgewachsen und studiert hat. Als einziger Rückkehrer seiner Familie in die Heimat Schweiz, versucht er hier Fuss zu fassen und seine Ideen um zu setzen. Er setzt sich dafür ein, dass Modelle und Prototypen in einer Weise gefertigt werden können, wie wir es sonst nur von industriellen und Serien Produktionen kennen. Er ist ein junger und dynamischer Unternehmer, der die Denkautobahn verlässt…

Das ist unsere Medienmitteilung – falls Ihr Fragen habt, sind wir gerne für Euch da!

Herzlichst, Euer
3D-Model.ch Team
info@3d-model.com
www.3d-model.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3