CH - 3D-MODEL AG MIT 3D DRUCK AM KADER EVENT FELDSCHLÖSSCHEN

Am 15.01.2015 waren Christiane Fimpel und Philipp Binkert von der 3D-MODEL AG als Referenten bei der Kaderveranstaltung der Feldschlösschen Getränke AG geladen.
Thema war eine Übersicht beim 3D Druck, ein Paradigmenwechsel in der Fertigung.

WAS IST 3D DRUCK / ADDITIVE FERTIGUNG
Wie funktioniert 3D Druck

DIE WICHTIGSTEN 3D DRUCKVERFAHREN
Druckverfahren unterscheiden sich wesentlich in Schnelligkeit, Genauigkeit, Materialkombinationen, Robustheit, Oberflächenbeschaffenheit, Wirtschaftlichkeit, etc. Ein kurzer Überblick hilft das erste Grundverständnis dafür zu entwickeln. Was unterscheidet den additiven Prozess gegenüber konventionellen Verfahren?!

3D Drucker mit dem Selective Laser Sinthering (SLS) (Kunststoffe und Metalle) Verfahren
3D Drucker mit dem Plastic Jet Printing (PJP) Verfahren
3D Drucker mit dem Color Jet Printing (CJP) Verfahren
3D Drucker mit dem Stereolithographie (SLA) Verfahren

3D DRUCK HEUTE
Bereits heute wird 3D Druck intensiv in verschiedensten Bereichen eingesetzt! Die Komplexität von Geometrieen haben keinen Einfluss auf Kosten, Funktionalitäten werden in Bauteile integriert, Designabsprachen werden frühzeitig optimiert, vom Prototyp zur Serienfertigung per 3D Druck!

Verpackung (Bereich Design/Entwicklung und Bauteileinsatz bei Maschinen und Zuführtechnik mit integrierten Funktionalitäten und Leichtbauweise, Beispiel Rüfenacht AG)
Architektur (vom Modell bis zum ganzen Haus)
Automotive (Windkanal-Testing, gedruckte Autos und Erstserienteile aus dem 3D Drucker)
Aviatik und Raumfahrt (Beispiel Leichtbau
Medizin (Prothesen, Unterkiefer aus Titanuim, Zahnchronenen aus Chobaltchrom, etc.)
3D Scan (Kopien aus dem 3D Drucker)

3D DRUCK ZUKUNFT
Technische Innovation bestimmt die Wirtschaft – nicht umgekehrt: 3D Drucken ist eine der radikalsten Innovationen unserer Zeit – Daher ist es vielleicht nicht übertrieben, von den neuen Möglichkeiten des 3D-Drucks eine dritte industrielle Revolution zu erwarten. Innerhalb der nächsten Jahre wird der 3D Druck alles verändern: Herstellungsprozesse, Bildung und Konsumgewohnheiten. Länder wie beispielsweise die Schweiz werden gegenüber Billiglohnländern konkurrenzfähig.

Personalisiertes Food
Personalisierte Medikamente
Wettbewerbsfähigkeit mit Billiglohnländer und Hightech Unternehmen
Transport und Logistik
Bildungswesen
Umdenken in der Konstruktion

 

 

3D Drucker kaufen bei 3D-MODEL AG / 3D Systems Schweiz
3D-MODEL AG
Marmorgasse 9
8004 Zürich
Email: info@3d-model.ch
Telefon: 043 243 90 36

 

3d drucker christiane fimpel phil binkert3d druck mmusterteile3d druck verpackung flasche3d drucken medizin3d drucker modelle3d druck gips kunststoff metall 3d druck modelle 3d printingpodiumsdiskussion 3d druck3d drucker schweiz3d drucken schweiz3d printer fimpel binkert3d druck christiane fimpel und philipp binkert3d drucker christiane fimpel und philipp binkert3d-model ag3d scanner phil binkert3d scanning schweiz3d scan schweizsense 3d scanner3d scn sensephjil binkert thomas amstutz3d scan thomas 3d scanner 3d systems3d scanner 3d printer3d scan ceo feldschlösschen3d drucker schweiz3d druck referent3d printer schweiz3d druck referatreferat  3d drucker lebensmittel3d druck schweiz3d druck schädel3d drucker knochen3d-model ag3d printer modelle3d print3d printer referat 3d drucker3d drucker referatchristiane fimpel 3d druckenbinkert fimpel 3d druckerphilipp binkertchristiane fimpel3d drucker referatreferat 3d druck3d druck präsentation

 

 

Tags: Event

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3