CH - 3D DRUCK MIT MAKERBOT UND BITS FROM BYTES

DER 3D SHOP 3D-MODEL.CH BIETET 3D DRUCK INMITTEN VON ZÜRICH AN.

Wem ist er nicht entgangen, der Hype vom 3D Druck für Jedermann? Objekte und Prototypen für eine individuelle Fabrikation vom Einzelstück bis zu Kleinst- und Kleinserien.

Eine fast unbegrenzte Produktion
Was schon beim Raumschiff Enterprise möglich war “Der Repilkator” ist heute fast schon volle Realität. Alles was wir brauchen sind 3D Formen im STL Format. Egal ob für die Herstellung einzelner technischer Bauteile, Werbegags, Architekturmodelle, Haushaltssachen oder Designobjekte. Mit dem 3D Druckverfahren öffnen sich grenzenlose Möglichkeiten für eine persönliche Fabrikation.

Wir kennen es soweit meist von Musik, Texten und Filmen die via Internet zum download und zur Bearbeitung bereit stehen. Mit der unbegrenzten Produktion wird heute auch ein Lampenschirm in Asien, Schweden oder Amerika bestellt. Die 3D Daten gelangen in den nächstgelegenen 3D Fabbing Shop, werden ausgedruckt und sind abholbereit oder werden an den Besteller versandt. So können nun echte Gegenstände gleich gehandelt werden, wie sonst herkömmliche digitale Daten für Film, Musik und Text.

MakerBot – Thing-O-Matic
Der Thing-O-Matic von MakerBot ist einer der preisgünstigsten 3D-Drucker. Er macht seinen Druck mit einem Plastik, das als Rohmaterial genutzt wird. Er kann phsikalische Objekte und Formen produzieren oder reproduzieren. MakerBot Industries hat seinen Sitz in New York / Brooklyn. Entgegen der kommerziellen 3D Drucker, die im Vergeleich teuer sind, eröffnen so Makerbot und Bits from Bytes eine grosse Markterschliessung für “Personal Fabrication”.

Makerbot und Bits from Bytes sind Druckerhersteller, die dem 3D Druck zum grossen Durchbruch verhelfen. Vielleicht werden wir alle eines Tages unseren eingen 3D Drucker auf dem Schreibtisch haben. Der erste Schritt zur digitalen Revolution oder der Fabrik zu Hause ist das Angebot von 3D-Model.ch für den Druck und die Erstellung der 3D Formen und Modelle im Computer mit CAD Programmen. www.3d-model.ch/kontakt

Wie funktioniert der Makerbot, Thing-O-Matic?
Wir allen erinnern uns daran wie wir vielleicht als Kind mit einer Tube Senf gespielt haben. Kreis für Kreist haben wir aus der Senftube einen Turm herausgezaubert. Beim 3D Drucker von Makerbot, dem Thing-O-Matic wird das schnurförmige Plastik in der beheizten Düse erhitzt und wird so flüssig. Unterhalb der Düse ist die Trägerplatte für das zu produzierende Objekt. Schicht um Schicht wird nun das Plastik aufgetragen. Die Bewegung des Objektträgers steuert dann die horizontale Ausrichtung des zu produzierenden Objektes.

Druck
Der 3D Druck, auch Rapid Prototyping genannt, erlaubt, dass einzelne Stücke / Objekte in ihrer ganzeitlichen Form und räumlichen Gestalt Schritt für Schritt aus dünnsten Schichten aufeinander gebaut werden können. Verschiedene Materialien wie Kunststoff, Harz, Gipspulver oder Metall können in Einsatz kommen.

Mit dem Druckverfahren können Modelle und Objekte einfach und schnell hergestellt werden. Wer noch keinen 3D Drucker zu Hause stehen hat, meldet sich einfach bei 3D-Model.ch und kann sich in Hülle und Fülle beraten lassen und die entsandene Idee einfach in 3d ausdrucken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Icon1
Icon2 Icon3