Outsourcing oder In-House Fertigung – unter welchen Umständen bietet der SLS 3D-Druck einen echten Vorteil?

Outsourcing oder In-House Fertigung – unter welchen Umständen bietet der SLS 3D-Druck einen echten Vorteil?

In dem informativen Whitepaper diskutiert Formlabs unter welchen Umständen es sinnvoll ist, mittels SLS 3D-Druck In-House zu fertigen. Bisher ist der SLS 3D-Druck noch in wenigen Betrieben implementiert, da die meisten SLS Technologien sehr komplex und hochpreisig sind. Doch mit dem Formlabs Fuse 1 und dem Formlabs Fuse 1+ 30W 3D-Drucker macht der Hersteller Formlabs den SLS 3D-Druck einfach für die Anwender, erschwinglich und für Hersteller profitabel. Mit der Einführung des SLS 3D-Drucks im eigenen Unternehmen ergeben sich besonders im Vergleich zum Outsourcing zahlreiche Vorteile für die Hersteller wie zum Beispiel eine Kosten- und Zeitreduktion bei der Fertigung sowie eine neu gewonnene Unabhängigkeit gegenüber externen Dienstleistern. Im Whitepaper werden diese Vorteile und die Einführung des SLS 3D-Drucks anhand von sechs Anwendungsbeispielen aus der Unternehmenspraxis diskutiert.

Jetzt das Whitepaper downloaden und lesen:

Fuse 1 Druckerflotte

Additive Technologien bei 3D-MODEL

Für die Produktion mittels 3D-Druck im eigenen Unternehmen hat 3D-MODEL eine breite Auswahl an passenden Maschinen für dich parat. Dabei verlassen wir uns auf unsere 3D-Drucker-Hersteller Formlabs, Markforged und 3DCERAM sowie auf unseren 3D-Scanner-Hersteller Artec 3D.

Formlabs bietet für den In-House SLS 3D-Druck die erschwinglichen 3D-Drucker Formlabs Fuse 1 und den verbesserten Formlabs Fuse 1+ 30W an. Formlabs bietet des Weiteren die SLA 3D-Drucker Formlabs Form 3+Formlabs Form 3LFormlabs Form 3B+ und den Formlabs Form 3BL an, die sich ebenfalls für die Fertigung in deinem Betrieb eignen.  

Markforged bietet zahlreiche erstklassige 3D-Drucker an. Dazu gehören die Kunststoff 3D-Drucker Markforged FX20Markforged X3Markforged X5Markforged X7Markforged Onyx OneMarkforged Onyx ProMarkforged Mark Two und der Metall-3D-Drucker Markforged Metal X.

Bei 3DCERAM gibt es die Auswahl zwischen den 3D-Druckern 3DCERAM C100 EASY FAB3DCERAM C100 EASY LAB3DCERAM C900 FLEX3DCERAM C900 Hybrid und 3DCERAM C3600 ULTIMATE für den 3D-Druck von Keramiken. 

Ergänzend zu den 3D-Druckern bietet 3D-MODEL ebenfalls eine breite Auswahl an 3D-Scannern. Zu diesen gehören der Artec Eva 3D-Scanner des Herstellers Artec 3D für den 3D-Scan von mittelgroßen Objekten, der 3D-Scanner Artec Micro für sehr kleine Objekte, der Artec Space Spider für kleine Objekte, der Artec Eva Lite für ebenfalls mittelgroße Objekte, der Artec Leo für große Objekte und der Artec Ray für sehr große Objekte.

Du benötigst Hilfe dabei den geeigneten 3D-Drucker oder 3D-Scanner für deine Anwendung zu finden? Gerne beraten wir dich kostenlos und helfen dir bei Fragen zur additiven Fertigung weiter. Wir freuen uns auf deine Kontaktanfrage!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top