Roboze - So stark wie Metall!

Roboze 3D-Drucker Argo 500

ARGO 500

Mit der ARGO-Serie erleben Sie 3D-Drucke von Verbund- und Superpolymermaterialien in einer noch nie dagewesenen Dimension. Und das selbst bei hohen Temperaturen. Produzieren Sie Teile, so fest wie aus Metall

HOCHTEMPERATURFESTE BAUTEILE

HÖCHSTE PRÄZISION

ZUKUNFTSORIENTIERTE ENTWICKLUNG

TOP-PERFORMANCE FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE

BESTE KOMPONENTEN

ARGO 500

Mit dem ARGO 500 von Roboze entdecken Sie neue Möglichkeiten in der additiven Fertigung. Dabei behalten Sie die volle Kontrolle über Ihren Druckprozess. Mit der 180°C Wärmekammer des ARGO 500 ist es ein Kinderspiel, selbst große Bauteile zu drucken. Und das bei vielen Sorten von technischen Polymeren wie beispielsweise Carbon PEEK. Denn ARGO 500 ermöglicht es Ihnen, Ihr Material während des gesamten Druckprozesses zu lagern.

Bauvolumen: 500 x 500 x 500 mm

Schichtdicke: 0,225 mm

HOCHTEMPERATURFESTE BAUTEILE
Hohe Temperaturen ermöglichen eine durchgängige, maximale Leistung bei gleichbleibender Qualität während des gesamten Druckvorgangs.

Volle Kontrolle über die Temperatur und optimale Bedingungen sind für die Herstellung von Fertigteilen unerlässlich. Nur so kann eine konstante Qualität aller Erzeugnisse garantiert werden.

OPTIMALE EXTRUSIONSTECHNOLOGIE BIS 450° C
ARGO 500 ist mit einem HVP-Extruder ausgestattet, der Temperaturen von 450° C erreicht, um Verbundwerkstoffen und Hochtemperatur-Superpolymeren wie Carbon PEEK, PEEK und Ultem™ AM9085F zu verarbeiten.

TEMPERIERTE FERTIGUNGSKAMMER
Die temperaturstabile Bauweise des ARGO 500 verfügt über eine konstante Umgebungstemperatur mit Temperaturen bis 180° C. Diese Temperaturen sind optimal, um mit Superpolymeren und Verbundmaterialien zu arbeiten, um eine perfekte Performance zu garantieren.

HÖHERE PRODUKTIVITÄT – GERINGERE DOWNTIME
Die von Roboze-Ingenieuren in aufwändiger Entwicklungsarbeit entstandene Wärmekammer benötigt nur wenig Zeit, um die Maschine für die Produktion vorzubereiten. Eine geringe Downtime beschleunigt Ihre Produktion. Diese benötigt ca. eine Stunde, um die Höchsttemperatur zu erreichen.

NICHTS IST UNMÖGLICH
Vereinfachen Sie Ihre Produktion: Von der Fertigung von Prototypen bis hin zur Produktion von großvolumigen Endverbraucherteilen.

STEIGENDE NACHFRAGEN BEDIENEN
Mit der komfortablen,großen Arbeitsfläche von 500x500x500 mm gelingt es Ihnen, die steigende Nachfrage nach aufwändigen Bauteilen aus hochkomplexen Kunststoffen zu bedienen.

RIEMENLOSER 3D-DRUCKER
Der ARGO 500 kommt ganz ohne Riemen aus. Das patentierte System arbeitet zudem hochpräzise – so genau wie kein anderes FFF-System: Die Position ist genauestens einstellbar und sämtliche Bewegungen exakt wiederholbar – ideale Voraussetzungen für die Produktion von Kleinserien oder spezifischen Produkten, die auf Nachfrage hergestellt werden.

VAKUUMSYSTEM
Der Vakuumtisch des ARGO 500 erleichtert Ihnen die Arbeit enorm. Er sorgt dafür, dass die Komponenten immer absolut eben liegen und stabil an der Oberfläche haften. Sparen Sie Zeit – sowohl bei der Einrichtung als auch beim Entfernen des fertigen Erzeugnisses. Dies trifft selbstverständlich auch bei Großdrucken zu.

AUTOMATISIERTES BETTLEVELING 
Der Drucktisch des ARGO 500 ist mit einem neuen, automatischen Nivelliersystem ausgestattet. Externe Eingriffe sind nicht mehr notwendig. Ein weiterer Vorteil ist die gleichbleibende Druckgenauigkeit und beliebige Wiederholbarkeit, selbst wenn der Druck angehalten wird oder Teile zu unterschiedlichen Zeiten bzw. Produktionsphasen hergestellt werden. Somit ist Ihnen eine hohe Qualität jedes einzelnen Teils gewiss.

DOPPELTE ZUVERLÄSSIGKEIT 
ARGO 500 arbeitet gleich mit zweifacher Zuverlässigkeit. Er enthält einen doppelten Extruder, dessen Körper mit einem Doppelgetriebe ausgestattet ist. Dabei ist ein Extruder für den Druck des Stützmaterials zuständig. Damit wird sichergestellt, dass ein homogener Ablauf während des gesamten Druckes stattfindet.

AUTOMATISIERTE MATERIALZUFUHR
ARGO 500 besitzt modernste Sensoren, die rechtzeitig erkennen, wenn das Material sich zu Ende neigt und automatisch für Nachschub sorgt, selbst während des Druckes. Unterbrechungen in der Produktion und lange Rüstzeiten gehören der Vergangenheit an.

EINE MASCHINE FÜR ALLE ANFORDERUNGEN
Der Argo 500 bietet Lösungen speziell für Roboze-Thermoplaste.

OPTIMALE UMGEBUNG FÜR HOHE QUALITÄT
Für ein perfektes Druckergebnis und hohe, gleichbleibende Qualität steht ARGO 500: Die Spulen werden in einer isolierten Umgebung mit Temperaturkontrolle untergebracht, um die Filamente vollständig zu trocknen. Feuchtigkeitseinlagerungen kommen bei Polymeren somit nicht mehr vor.

WENIGER ABFALL – MEHR ZEIT
Mit dem ARGO 500 sparen Sie jede Menge Material und Zeit. Hierfür sorgen vier separate Spulenhalter. Dabei sind zwei Spulenhalter für das Hauptmaterial und zwei für das Stützmaterial vorgesehen. Bei diesem System wird das Filament automatisch nachgeladen und die vorhandenen Sensoren zeigen an, wenn das Ende des Garns erreicht ist. Der zweite Spulenhalter startet dann selbstständig, sobald die Sensoren das Ende anzeigen.

ERSATZ FÜR METALL

ARGO 500 kann dank spezieller Hochleistungspolymere wie PEEK, ULTEM™ AM9085F oder Verbundwerkstoffen wie CARBON PEEK und CARBON PA Teile produzieren, die so fest und beständig sind als ob sie aus Metall wären. Und dies ist selbst bei Großformaten kein Hindernis mehr.

PEEK

PEEK 

ULTEMTM AM9085F

Carbon PA

CARBON PA

Carbon Peek

CARBON PEEK

VIELFÄLTIGE MATERIALAUSWAHL

ARGO 500 bietet für höchste Anforderungen in der Industrie die passenden Materialien. Wählen Sie aus zwölf verschiedenen Werkstoffen den für Sie Passenden aus. Darunter sind auch Kundenfavoriten wie PC-LEXAN™ EXL AMHI240F, dem Gewinner des TCT Materials Awards 2018.

VEREINFACHEN SIE IHRE PRODUKTION

Mit dem ARGO 500 bringen Sie Ihre Produkte noch schneller auf den Markt. Kleinserien oder individuelle Kundenanforderungen können ohne Zusatzkosten sofort produziert werden. Verbessern und beschleunigen Sie Ihre internen Abläufe und optimieren Sie Ihre Produktion mit dem ARGO 500.

ÄHNLICHE PRODUKTE

Scroll to Top