Form Wash L und Form Cure L

Mittels Form Wash L und Form Cure L wird das Ecosystem der Formlabs Form 3B und Form 3BL 3D-Drucker vervollständigt. Große Bauteile können mit den Geräten automatisiert gewaschen und nachgehärtet werden. Durch die enorme Reduzierung an manuellen Einsätzen werden die Arbeitsabläufe bei der Bauteilerstellung enorm vereinfacht. Die Ergebnisse sind so stets exzellent. 

Form Wash L und Form Cure L Formlabs Banner

Vollständig automatisierte Reinigung, durch Form Wash L

Ist der Druckvorgang mit dem Form 3L/3BL beendet, werden die Bauteile anschließend direkt im Form Wash L gewaschen. Durch die Konstruktionsplattform ist die Übertragung des Bauteils sehr einfach und ohne Schutzhandschuhe möglich. Beim Waschen wird überschüssiges Harz vollständig entfernt. 

Form Wash L Formlabs Waschvorgang
Form Wash L Formlabs Waschvorgang

Vollständig automatisierte Reinigung, durch Form Wash L

Ist der Druckvorgang mit dem Form 3L/3BL beendet, werden die Bauteile anschließend direkt im Form Wash L gewaschen. Durch die Konstruktionsplattform ist die Übertragung des Bauteils sehr einfach und ohne Schutzhandschuhe möglich. Beim Waschen wird überschüssiges Harz vollständig entfernt. 

Form Wash L Formlabs Einstellungen vornehmen

Nach erfolgter Zeiteinstellung erfolgt der Waschprozess komplett selbstständig

15 Minuten: 
Wird frisches Isopropanol (IPA) genutzt, benötigt das Bauteil circa die angegebene Zeitspanne. 

Das Bauteil wird maschinell im IPA hin und her geschwenkt. Kein manuelles Eingreifen ist notwendig. Ein hervorragend gesäubertes Bauteil, auch an schwierig zu erreichenden Stellen, ist das Ergebnis.

Automatisierte Entnahme des Bauteils aus dem Wash L

Ist der Waschvorgang beendet, wird das Bauteil durch das Gerät selbstständig aus dem IPA gehoben, um Verformungen zu verhindern. So können die Bauteile in der Luft trocknen, bevor diese zur weiteren Bearbeitung in den Form Cure L zur Aushärtung gelegt werden.   

Gratiszubehör des Form Wash

Form Wash und Form Cure Ablage

Konstruktionsplattformadapter

Mit dem Form Wash L kann sowohl eine Konstruktionsplattform des Form 3L, als auch zwei Plattformen des Form 3 zeitgleich, mit Hilfe des Konstruktionsplattformadapters, gewaschen werden. 

Form Wash und Form Cure Siphon-Pumpe

Lösungsmittelpumpe

Durch die Lösungsmittelpumpe wird das Befüllen und Entleeren des IPAs aus dem Form Wash L vereinfacht. 

Hervorragende Ergebnisse durch die Aushärtung mit dem Form Cure L

Die präzisen Einstellungen des Form Cure L sorgen für stets hervorragende Bauteile. Das Gerät sorgt dafür, dass sich die mechanischen Eigenschaften der Bauteile maximieren.

80 Grad Celsius in weniger 10 Minuten:
Im Form Cure L sind zwei Heizelemente mit je 500 W Leistung verbaut, die in weniger als 10 Minuten Temperaturen von 80 °C erreichen. 

Perfekte Wellenlängen des Lichts für die Aushärtung:
Für die Aushärtung der Materialien sorgen drei Hochleistungs-UV-Leuchten die Licht mit idealen Wellenlängen abstrahlen. 

Gleichmäßige Aushärtung der Oberflächen:
Damit das UV-Licht gleichmäßig alle Oberflächen erreicht und aushärtet sind im Form Cure L ein reflektierender Innenraum und ein Drehteller aus Glas verbaut.

Ideale Materialeigenschaften - Formlabs Form Cure L

Der Form Cure L, verfügt wie auch der Wash L, über einprogrammierte, materialspezifische Einstellungen, wodurch Du eine Zeitreduktion sowie eine gleichzeitige Maximierung deiner Effizienz erreichst. 

Formlabs Cure L

Zuverlässige, professionelle und präzise Aushärtung

Nach erfolgter Aushärtung stehen Anwender hochleistungsfähige Bauteile zur Verfügung. 

Form Wash L und Form Cure L Banner
Scroll to Top